Er wurde aus 500 Hunde gecastet. Anschließend kamen 12 Hunde in die engere Wahl. 
Die Jury mit Tierpsychologe Martin Rütter, Vox-Reporterin Diana Eichhorn sowie Friederike de Jong von Knebel entschied sich für Kalle-Mops.

Kalle-Mops ist ein Kosename. In seiner Ahnentafel heißt er "Sir Kalle von Khan of Peking". 
Geboren am 08.10.04 (Waage). 
Er hat 6 Geschwister. 
Seine Mutter ist Wilma - sein Vater Brandy, die auf der HP www.mopswelpen.net zu sehen sind.

Kalle, der Mops mit dem clownesken Gesichtsausdruck hat bewiesen, dass er schlau, gesund und viel sportlicher ist, als jene Möpse, die ein plattes Gesicht vorweisen.

  • Kalle-Mops
  • Kalle-Mops
  • Kalle-Mops

Das alles kann Kalle:

  • Slalom durch Bein
  • Rückwärts laufen
  • "Hoppe Hoppe Reiter"
  • Im Kreis auf zwei Beinen tänzeln
  • Über längere Strecken auf zwei Beinen laufen
  • Apportieren - auch Briefe o.ä.
  • Über Hürden springen
  • Ich springe z.B. in Puppenbettchen und stelle mich dort schlafend
  • Durch Tunnel o.ä. sausen
  • Dogdancing
  • Kalle-Mops
  • Kalle-Mops
  • Kalle-Mops
  • Kalle-Mops